NADINE   
   BERNSHAUSEN   
   Bürgermeisterin für Marburg  

  • Facebook - Weiß, Kreis,
  • Instagram - Weiß Kreis
  • Beatport - Weiß, Kreis,
higr_quer_1280x720_HD_RGB

Die Stadtverordnetenversammlung hat mich am 28. Januar 2022 für die kommenden 6 Jahre zur Bürgermeisterin der Universitätsstadt Marburg gewählt. Als Bürgermeisterin werde ich nicht die Welt verändern, aber ich werde meine ganze Kraft dafür einsetzen, sie besser zu machen.
 

Zuständig bin ich für Jugendhilfe und Jugendförderung, für den Sozialen Dienst und die Kinderbetreuung, für Umwelt-, Klima und Naturschutz und den Fairen Handel. Zudem übernehme ich den Aufsichtsratsvorsitz unserer Stadtwerke. Bis zur Wahl des neuen Baudezernenten war ich verantwortlich für die Bauaufsicht und den Tiefbau.


• In Marburg wollen wir einen wichtigen Beitrag zum globalen Ganzen leisten, und die Stadt auf den 1,5-Grad-Pfad führen. Dieses Ziel hat auch für mich höchste Priorität.


• Gute Betreuung für Kinder ist mir persönlich ein zentrales bildungspolitisches Anliegen. Das stärkt Familien und schafft Freiräume für Beruf und Alltag.


Wir leben in einer reichen Stadt, wir können uns Projekte leisten, die anderen Kommunen verwehrt sind. Doch Geld allein ist nicht alles, ohne Empathie kann keine Stadtgesellschaft leben.
Was ich versprechen kann, ist immer zuzuhören, wenn Sorgen an mich herangetragen werden. Immer zuzuhören, wenn neue und gute Ideen vorgeschlagen werden - über Parteigrenzen hinweg.

 

Ich freue mich sehr, mit Ihnen und Euch gemeinsam in den kommenden Jahren unsere Universitätsstadt erfolgreich gestalten kann.
 

Ihre/Eure
Nadine Bernshausen